Motorradfahrer beim Ausparken übersehen - Lebensgefährlich verletzt

Ein 46 Jahre alter Motorradfahrer ist bei einem Unfall in Harburg lebensgefährlich verletzt worden. Nach Angaben der Polizei hatte eine 49-Jährige den Mann am späten Montagabend beim Ausparken übersehen. Er fuhr in die Seite ihres Wagens und erlitt lebensgefährliche Kopfverletzungen und mehrere Knochenbrüche. Seine Mitfahrerin und die Autofahrerin wurden leicht verletzt.