Harry Potter lockt Tausende zur Premiere in Mitternachtsvorstellung

Zauberhafte Stimmung zur Mitternachtspremiere von „Harry Potter und der Orden des Phönix“ in Hamburg: Allein die Cinemaxx-Kinos in der Hansestadt zählten rund 1800 Besucher, sagte Pressesprecher Arne Schmidt am Mittwoch. Bundesweit kamen rund 15 000 Fans des Zauberschülers in die Cinemaxx-Häuser. Am Hamburger Dammtor füllten sich drei Säle. „Wir wollten niemanden vor der Tür stehen lassen“, sagte Schmidt. Im Wandsbeker Quarree lief bereits seit Dienstagmittag eine Party mit 600 Gästen. Zauberer und im Harry Potter-Look gekleidete Gäste sorgten für gute Stimmung, sagte Center-Manager Frank Klüter.