Lokführer streiken am Dienstag

Im Tarifkonflikt bei der Deutschen Bahn hat die Lokführergewerkschaft (GDL) für Dienstag einen neuen Warnstreik angekündigt. In der Zeit von 8 Uhr bis 11 Uhr sollen Lokführer im gesamten Bundesgebiet die Arbeit niederlegen. Damit will die GDL ein Angebot der Bahn für einen eigenständigen Tarifvertrag für das Fahrpersonal und Einkommenserhöhungen von bis zu 31 Prozent erzwingen. An diesem Freitag will die Gewerkschaft zu neuen Gesprächen mit dem Konzern zusammenkommen.