150 Pop-Größen bei weltweiten "Live Earth"-Konzerten

Weltweit finden heute "Live Earth"-Konzerte mit mehr als 150 der größten Rock- und Popstars statt. Insgesamt 24 Stunden lang soll das Musikspektakel an verschiedenen Orten stattfinden. Hinter dem Projekt stehen der ehemalige US-Vizepräsident Al Gore und der Konzertproduzent Kevin Wall, der bereits beim letztjährigen "Live 8" für Afrika dabei war. In Hamburg startet das Klima-Konzert mit Shakira.