Unbekannte stechen 19-Jährigen in Altona nieder

Drei unbekannte Täter haben in Hamburg-Altona einen 19 Jahre alten Mann mit einem Messer angegriffen und lebensgefährlich verletzt. Nach der Attacke am Mittwochmorgen ließen sie den 19-Jährigen schwer verletzt auf dem Bürgersteig liegen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Anwohner fanden das Opfer und alarmierten den Notarzt. Der Mann musste notoperiert werden, sein Zustand sei aber stabil. Er gab in einer ersten Befragung an, dass ihn die Täter ausrauben wollten. Als er sich wehrte, stachen sie zu.