Asklepios-Kliniken: 1500 wollen zurück zur Stadt

Wenige Tage vor Ablauf der Frist steigt laut einem Zeitungsbericht weiter die Zahl von Mitarbeitern der Hamburger Asklepios-Kliniken, die zur Stadt zurückkehren wollen. Dies berichtet die Tageszeitung "Die Welt". Demnach haben mittlerweile rund 1500 Beschäftigte der ehemals städtischen Krankenhäuser schriftlich von ihrem Rückkehrrecht Gebrauch gemacht. Die Gewerkschaft Ver.di habe diese Zahl bestätigt, schreibt das Blatt. Noch vor zwei Wochen sei von rund 900 Rückkehrern ausgegangen worden. Jetzt zeichne sich aber ab, dass mehr als jeder achte Asklepios- Mitarbeiter dem früheren Landesbetrieb Krankenhäuser (LBK) den Rücken kehrt. Noch bis zur kommenden Woche hätten die Klinikbeschäftigten Zeit, über ihre berufliche Zukunft zu entscheiden. Der Gesamtbetriebsrat rechne mit einer weiteren Welle von Rückkehrern in den kommenden Tagen.