Jugendliche zünden Bagger an

Zwei 16-Jährige haben in der Nacht zu Mittwoch in Nienstedten einen Bagger in Brand gesteckt. Wie die Polizei mitteilte, lösten die Jugendlichen das Feuer mit einem brennenden Putzlappen im Führerhaus aus. Die Polizei, die den Brand noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr löschen konnte, verhinderte einen größeren Schaden. Nach den Angaben der Beamten wurde nur der Fahrersitz beschädigt. Die beiden 16-Jährigen wurden vorläufig festgenommen und dem Kinder- und Jugendnotdienst übergeben.