NDR dreht neue Folgen "Neues aus Büttenwarder" mit Jan Fedder

Der Norddeutsche Rundfunk (NDR) dreht im Juni in Granderheide (Kreis Stormarn) vier neue Folgen der populären Fernsehserie "Neues aus Büttenwarder". Das kleine Dorf ist ein fiktives Nest zwischen Flensburg und Hamburg, wo das Land am plattesten und der Humor am trockensten ist. In den Hauptrollen sind wieder die Schauspieler Jan Fedder als "Kurt Brakelmann" und dessen Freund Adsche Tönnsen (Peter-Heinrich Brix) dabei.