Regen setzt Keller in Hamburg unter Wasser - 58 Feuerwehreinsätze

Heftiger Regen hat am Sonntagabend zahlreiche Keller in Hamburgs Osten unter Wasser gesetzt. Insgesamt rückten Helfer zu 58 Einsätzen hauptsächlich in Wandsbek und den Walddörfern aus, sagte ein Feuerwehrsprecher am Montag. Die Straßenunterführung der U-Bahn am Meiendorfer Weg stand ebenso unter Wasser wie die Tiefgarage eines Neubaus. Die Feuerwehr rückte mit starken Pumpen an, um das Wasser zu beseitigen. Verletzt wurde niemand. Bereits in den Vortagen war es in Hamburg und Schleswig-Holstein immer wieder zu kurzen, heftigen Gewittern und Regenfällen gekommen.