Adendorf: Mann vor Discothek durch Schuss verletzt

Bei einer Auseinandersetzung vor einer Discothek in Adendorf im Kreis Lüneburg ist am frühen Montagmorgen ein 24-Jähriger durch einen Schuss verletzt worden. Weitere vier Männer seien zum Teil durch Messerstiche verletzt worden, teilte die Polizei mit. Zwischen etwa 15 Disco-Besuchern aus dem Raum Hamburg und einer Gruppe des Sicherheitsdienstes war es zum Streit gekommen. Als Hintergrund vermutet die Polizei geschäftliche Querelen. Die Gruppen seien mit Schlagwerkzeugen und Messern aufeinander los gegangen, teilte die Polizei mit. Eine Kugel aus der Waffe eines Wachmanns durchschlug den Oberschenkel eines 24-Jährigen.