Raubüberfall in Eißendorf

Drei mit Kapuzenpullovern bekleidete Jugendliche haben am Sonnabendabend einen Supermarkt am Beerentalweg (Eißendorf) überfallen und dabei 210 Euro erbeutet. Gegen 18.40 Uhr waren die mit Sturmhauben getarnten jungen Männer in den Laden gestürmt. Einer der Täter bedrohte die Kassiererin (47) mit einer Pistole, der zweite riss die Kasse auf und griff nach den Scheinen. Anschließend flüchtete das Trio über einen nahen Friedhof. Eine Kundin (41) erlitt einen Schock. Die Polizei sucht Zeugen: Die Täter sollen etwa 1,80 Meter groß sein. Zwei von ihnen trugen Jeans, der dritte eine Tarnhose. Hinweise an die Polizei unter Tel.4286 56789.