Wieder nächtliche Einschränkungen im Zugverkehr Lübeck-Hamburg

In der Nacht von Samstag auf Sonntag (5./6. Mai) wird es erneut Einschränkungen im Zugverkehr zwischen Lübeck und Hamburg geben. Nach Angaben der Deutschen Bahn AG werden in dieser Nacht die Regionalexpresszüge mit Abfahrt um 23.25 Uhr, 0.25 Uhr und 0.47 Uhr ab Hamburg Hauptbahnhof zwischen Bad Oldesloe und Lübeck durch Busse ersetzt. Grund ist die Montage von Oberleitungen im Bahnhof von Reinfeld für die Elektrifizierung der Bahnstrecke Hamburg-Lübeck. Bereits zwischen dem 28. und dem 30. April hatten Reisende deshalb in der Nacht auf Busse umsteigen müssen.

© Hamburger Abendblatt 2019 – Alle Rechte vorbehalten.