Tag der Arbeit - Hunderte demonstrieren für Mindestlöhne

Hunderte Menschen haben sich am Dienstagvormittag in Hamburg versammelt, um am Tag der Arbeit für Mindestlöhne zu demonstrieren. Unter dem Motto „Du hast mehr verdient! Mehr Respekt. Soziale Gerechtigkeit. Gute Arbeit“ zogen sie durch die Stadt, um ihren Forderungen Nachdruck zu verleihen. Auf der Hauptkundgebung um 13.00 Uhr erwarten die Gewerkschaften rund 5000 Teilnehmer. Dort will auch IG-Metall-Chef Jürgen Peters auftreten. Ihm gilt bundesweit Aufmerksamkeit, da es in der deutschen Metall- und Elektroindustrie nach Ende der Friedenspflicht bereits Warnstreiks gibt.