45-Jähriger nach Raubversuch auf Taxifahrerin gefasst

Kurz nach einem versuchten Raubüberfall auf eine Taxifahrerin in Hamburg-Heimfeld hat die Polizei in der Nacht zum Dienstag einen 45-Jährigen Mann festgenommen. Der Verdächtige hatte nach Polizeiangaben die Fahrerin mit einem Messer bedroht und Geld verlangt. Der Frau war es jedoch gelungen, Alarm auszulösen und das Taxi zu verlassen. Daraufhin war der Täter geflüchtet. Noch in Tatortnähe wurde er von einer Streife gefasst.