Beiersdorf meldet zweistelliges Umsatzwachstum

Der Nivea-Hersteller Beiersdorf ist gut ins Jahr gestartet und wird sich nach den Erwartungen des Vorstands besser als der Markt entwickeln. In den ersten drei Monaten erhöhte sich der Umsatz wechselkursbereinigt gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres um 10,9 Prozent auf 1,39 Milliarden Euro, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Hamburg mit. Das Ergebnis nach Steuern kletterte von 101 auf 118 Millionen Euro. Im laufenden Jahr sei vor allem in Ländern wie Brasilien, Russland, China und Indien mit starkem Wachstum zu rechnen, hieß es im Quartalsbericht.

© Hamburger Abendblatt 2019 – Alle Rechte vorbehalten.