Hagenbeck eröffnet Tropen-Aquarium zum 100. Geburtstag

Genau am 100. Geburtstag eröffnet der Tierpark Hagenbeck heute seine neue Attraktion. Im Tropen-Aquarium leben künftig 13 000 exotische Tiere - von der Grünen Anakonda bis zur Schwarzen Witwe. 290 verschiedene Arten sind an Land, im Wasser oder unter der Erde zu beobachten. Aufgeteilt ist das Reich in Tropischen und Subtropischen Regenwald, Unterwelt und Meeresgrotte. Mehr als 20 Millionen Euro sind in den Bau des Großaquariums geflossen, Stadt und Tierpark teilen sich die Kosten. Zur Einweihung will Bürgermeister Ole von Beust kommen. Carl Hagenbeck (1844-1913) hatte den Tierpark als weltweit ersten ohne Gitter gegründet.