2000 Telekom-Mitarbeiter demonstrieren in Hamburg

Rund 2000 Telekom-Mitarbeiter wollen am Donnerstag in Hamburg gegen die geplante Auslagerung von 50 000 Stellen aus dem Konzern demonstrieren. Die Demonstration sei im Anschluss an eine Betriebsversammlung geplant und werde vom Congress Centrum CCH nach St. Pauli führen, teilte die Gewerkschaft ver.di mit. Hier werden die Telekom-Streikleiterin Kirsten Jöhnck und der ver.di-Landesleiter für Hamburg, Wolfgang Rose, zu den Demo-Teilnehmern sprechen. Die vom Vorstand geplanten Maßnahmen zur Kostensenkung bei der Telekom stoßen bei Beschäftigten und Gewerkschaft auf heftigen Widerstand.