Aida-Schiffstaufe soll 30 Millionen Euro Umsatz bringen

Die spektakuläre Taufe des Kreuzfahrtschiffes „AIDAdiva“ soll der Hamburger Wirtschaft zusätzlichen Umsatz von rund 30 Millionen Euro bringen. „Vor allem profitieren Gastronomie, Hotels und Einzelhandel“, sagte Dietrich von Albedyll, Geschäftsführer der Hamburg Tourismus GmbH am Montag. Mit einer großen Laser- und Feuerwerkshow des Künstlers Gert Hof soll das 252 Meter lange Kreuzfahrtschiff am Freitag im Hamburger Hafen präsentiert werden. „Das wird eine Taufe für ganz Hamburg und nicht nur für Ehrengäste“, sagte Hansjörg Kunze, Kommunikationsdirektor von AIDA Cruises. Die Veranstalter erwarten mehrere hunderttausend Zuschauer.