Messerstecherei auf St. Pauli: Zwei englische Touristen verletzt

Bei einer Messerstecherei auf der Hamburger Reeperbahn sind in der Nacht zum Sonnabend zwei englische Touristen verletzt worden. Nach Angaben der Polizei waren eine englische und eine deutsche Gruppe nachts alkoholisiert auf der Amüsiermeile unterwegs. Aus bisher noch unbekannten Gründen kam es zu einem Streit, bei dem die drei 19 und 20 Jahre alten Deutschen ein Messer zogen und auf die beiden Engländer einstachen. Beide mussten ins Krankenhaus gebracht werden, einer von ihnen schwebte für kurze Zeit in Lebensgefahr. Die drei Deutschen konnten festgenommen werden, die Ermittlungen dauern an.