St. Pauli: Bier spendiert - dann schlug er zu

Erst ließ er sich Getränke spendieren, dann raubte er sein Opfer aus: Nachdem ein 75-jähriger Mann seinem Bekannten (52) mehrere Biere ausgegeben hatte, griff der 52-Jährige den Rentner im Eingang eines Lokals auf der Reeperbahn an. Dann raubte er dem Opfer die Armbanduhr und flüchtete. Ein Zeuge alarmierte die Polizei, die den Täter festnahm.