Timmendorfer Strand erwartet Besucherandrang zum "Ostseeleuchten"

In Timmendorfer Strand (Kreis Ostholstein) soll am Ostersonntag die Ostsee leuchten. Um 21 Uhr startet am Strand ein vierzigminütiges Spektakel aus Musik, Feuerwerk, Laserstrahlen und Lichteffekten. Verantwortlich für die Inszenierung ist die Firma Flash Art, die unter anderem die Abschlussveranstaltung der Fußball-WM 2006 und die Feiern zur Thronbesteigung von Albert II. von Monaco ins Licht gesetzt hat. Das Ostseeleuchten erstrahlt nach 2006 zum zweiten Mal. Im vergangenen Jahr hatten nach Angaben des Kurbetriebes rund 40 000 Menschen die Multimediashow gesehen.