Tritte gegen Polizisten: Randalierer gefasst

Die Polizei hat einen betrunkenen Mann festgenommen, der am Hauptbahnhof randaliert hat. Sicherheitsdienstmitarbeiter hatten beobachtet, wie der Mann zuerst seine Reisetasche vor eine Regionalbahn warf und anschließend auf die Gleise sprang. Der 46-Jährige wehrte sich mit Schlägen und Tritten gegen die angerückten Bundespolizisten, die leichte Verletzungen davontrugen. Der Randalierer wird wegen Körperverletzung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung angezeigt.