Nach zwei Jahren Verhandlungen - Tarifeinigung bei Hamburger Kitas

Nach rund zweijährigen Verhandlungen haben Arbeitgeber und die Gewerkschaft ver.di ihren Tarifkonflikt um gut 170 der rund 900 Hamburger Kindergärten beigelegt. Der drohende Streik an den Einrichtungen der Vereinigung Hamburger Kindertagesstätten mit rund 4000 Mitarbeitern ist damit abgewendet. Die Eckpunkte müssen nun noch von den Gremien bestätigt werden, damit die neuen Regelungen zum 1. Juli in Kraft treten können.