HSV bangt um Einsatz von van der Vaart - Stevens fehlt weiter

Der Hamburger SV bangt vor dem Bundesliga-Spiel am Sonntag gegen den VfL Wolfsburg um den Einsatz seines Kapitäns Rafael van der Vaart. Der niederländische Fußballprofi kehrte am Montagabend mit einer Zerrung in der rechten Wade von seiner Nationalmannschaft zurück. In den letzten sechs Spielen für den HSV erzielte van der Vaart fünf Tore. Eine Rückkehr von Trainer Huub Stevens nach Hamburg ist unterdessen weiter nicht absehbar, teilte der Verein am Dienstag mit. Stevens ist in Eindhoven bei seiner Frau, die nach einer Operation im künstlichen Koma liegt.