Schlägerei eskaliert - 43-jähriger Mann erstochen

Ein 43 Jahre alter Mann ist am Hansaplatz im Stadtteil St. Georg bei einer Messerstecherei getötet worden. Nach Angaben der Polizei wurde als mutmaßlicher Täter ein 52-jähriger Mann festgenommen. Zunächst seien beide Männer aus bislang ungeklärter Ursache Donnerstagmittag mit Fäusten aufeinander losgegangen. Als die Schlägerei in der Folge eskalierte, habe der 52-Jährige ein Messer gezogen und zugestochen. Der 43-Jährige konnte zunächst noch schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. Dort starb er jedoch. Der 52-Jährige aus Afghanistan hatte sich nach kurzer Flucht der Polizei gestellt. Angaben zur Tat machte er zunächst nicht.