Leichenteile in Alsterfleet entdeckt

Bei Arbeiten in einem Hamburger Alsterfleet sind am Dienstagmorgen in Neustadt, am Neuen Wall, Teile eines menschlichen Körpers entdeckt worden. Nach ersten Untersuchungen im Institut für Rechtsmedizin habe sich der Verdacht eines Gewaltverbrechens ergeben, teilte die Polizei mit. Die Mordkommission übernahm die Ermittlungen. Bei dem Opfer handelt es sich vermutlich um einen jungen Mann. Die zum Teil skelettierten Leichenteile waren am Morgen entdeckt worden, nachdem das Wasser aus dem Fleet für Arbeiten abgelassen worden war.