Weltpremiere: Handelskammer Hamburg in Second Life

Die Handelskammer Hamburg ist ab sofort als weltweit erste Industrie- und Handelskammer in Second Life (SL) präsent. „Damit unterstreichen wir die Vorreiterrolle der Hamburger Wirtschaft bei der Erschließung neuer Vertriebs- und Kommunikationswege im Internet.“ Dies erklärte Prof. Hans-Jörg Schmidt-Trenz, Hauptgeschäftsführer der Handelskammer Hamburg, anlässlich der Eröffnung des Hamburg-Messestandes auf der CeBIT. „Second Life bietet Unternehmern interessante und innovative Möglichkeiten, mit Geschäftspartnern und Kunden zu kommunizieren,“ sagte Schmidt-Trenz weiter. Deshalb wird im Rahmen einer Pilotphase für Hamburger Unternehmen ein SL-Unternehmerrundgang angeboten. Dabei erhalten die Unternehmen einen ersten Überblick darüber, wie SL geschäftlich genutzt werden kann.