Babyleiche in Hamburg gefunden

Grausiger Fund um die Mittagszeit: Eine Babyleiche haben Anwohner am Samstag im Garten eines Mehrfamilienhauses in Hamburg gefunden. Das tote Baby lag in einer Plastiktüte, wie die Polizei mitteilte. Die Anwohner hatten demnach ihren Hund am Samstagmittag, gegen 13.00 Uhr, im Hamburger Stadtteil Osdorf ausgeführt, als sie die Leiche fanden. Die Mordkommission übernahm die Ermittlungen. Alter und Geschlecht des toten Babys waren zunächst nicht bekannt.