Totes Hamburger Baby: Polizei sucht per Speichelproben nach Mutter

Die Hamburger Polizei hat ihre Suche nach der Mutter des bei einem Sturz aus einem Hochhaus getöteten Säuglings verstärkt. „Wir setzen die Befragung der Anwohner fort und sammeln dabei freiwillig abgegebene Speichelproben“, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Diese sollen kommende Woche mit einem DNA-Muster der Mutter verglichen werden, das aus Gewebeproben des Babys abgeleitet werde. Die Beamten hätten zudem den Inhalt sämtlicher Müllcontainer der Hochhaussiedlung sichergestellt, um diesen auf Spuren einer Entbindung zu untersuchen.