Borussia Dortmund: Ex-HSV-Coach Doll soll vorgestellt werden

Borussia Dortmund hat die Suche nach einem neuen Trainer abgeschlossen. Der Fußball-Bundesligist lud am späten Montagabend zu einer außerplanmäßigen Pressekonferenz am heutigen Dienstag (10.30 Uhr) im Signal-Iduna-Park ein. Dem Vernehmen nach tritt Thomas Doll die Nachfolge des am Montag zurückgetretenen Jürgen Röber an. Doll war am 1. Februar beim Hamburger SV entlassen worden. Zuvor hatte der frühere Bayern-Coach Felix Magath dem BVB eine Absage erteilt. Der Weltpokalsieger von 1997 hat als Tabellen-13. nur noch einen Punkt Vorsprung auf die Abstiegsränge.