Altona: Diskussion zum Frauentag

Der Feministische Rechtsinstitut e. V. lädt in Kooperation mit dem Frauennetzwerk FB6/7 von ver.di Hamburg und pro:fem, dem Verbund Hamburger Frauen- und Mädcheneinrichtungen e. V., am Donnerstag, den 8. März um 19 Uhr zu einem Diskussionsabend anlässlich des Internationalen Frauentages ein. Bei der Veranstaltung im Bürgertreff Altona-Nord/Cafe Breitengrad an der Gefionstraße 3 diskutieren unter anderem die Genderbeauftragte von ver.di Hamburg, Ute Engelmann, sowie Doris Liebscher vom Antidiskriminierungsbüro Leipzig. Eva Kocher vom Verein Feministisches Rechtsinstitut wird als Moderatorin durch den Abend führen.