Schwarzfahrer zieht Taschenmesser - vorläufig festgenommen

Der Hamburger Hauptbahnhof am Sonntagmorgen: Ein 47-jähriger Schwarzfahrer zieht bei einer Kontrolle in der S 2 ein Taschenmesser. Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes verständigen die Bundespolizei, die den Mann festnimmt. Ein anschließender Alkoholtest ergibt 2,5 Promille.