Adenauer-Stiftung: Vortragsabend zu Israel

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, die Deutsch-Israelische Gesellschaft Hamburg und der Siedler Verlag haben für den 22. Mai einen Vortrags- und Diskussionsabend zum Thema „60 Jahre Israel. Die Anfänge des jüdischen Staates“ organisiert. Eingeladen ist der promovierte Historiker und Journalist Tom Segev, Autor des Buches „Die ersten Israelis“. Es schildert die dramatischen Bedingungen, unter denen Israel gegründet wurde, und die ersten Jahre des Aufbaus. Die Veranstaltung im Haus der Patriotischen Gesellschaft beginnt um 19 Uhr (Trostbrücke 6, Reimarus-Saal).