Airbus-Chef zu Fertigungsproblemen - A380-Zeitplan wird überprüft

Airbus überprüft nach Fertigungsproblemen erneut den Zeitplan für sein Großraumflugzeug A380. Für Airbus-Chef Thomas Enders ist es derzeit noch nicht absehbar, ob es zu weiteren Lieferverzögerungen kommen wird. „Das kann ich Ihnen hier und heute nicht beantworten“, sagte Enders in Hamburg. Derzeit werde der Zeitplan überprüft, das Ergebnis liege noch nicht vor, berichtete er. „Es geht schlicht um etwas, was wir auch in anderen Programmen ständig machen: Können wir die Lieferzeiten einhalten?“, sagte der Manager. „Ich werde keinen Schnellschuss machen.“