Ryanair eröffnet Flugverbindung Lübeck - Frankfurt-Hahn

Die irische Billigfluggesellschaft Ryanair startet am 26. Oktober eine neue Flugverbindung von Lübeck-Blankensee nach Frankfurt-Hahn. Ryanair rechne mit rund 100 000 Fluggästen pro Jahr auf der zweiten innerdeutschen Verbindung nach der Linie Frankfurt-Hahn - Berlin, sagte eine Sprecherin am Dienstag in Lübeck. Geflogen wird einmal täglich mit einer Boeing 737-800 mit 189 Sitzen. Der Flughafenförderverein „Check in“ begrüßte die Billigverbindung zum internationalen Luftdrehkreuz Frankfurt, die auch für Geschäftsleute interessant sei. Der Flughafen Hahn liegt rund 120 Kilometer von Frankfurt und dem Rhein-Main-Flughafen entfernt.