FC St. Pauli verlängert mit Keeper Borger

Fußball-Zweitligist FC St. Pauli hat seinem formschwachen Torhüter Patrik Borger (Spitzname "Prinz Valium") den Rücken gestärkt und dessen Vertrag bis 30. Juni 2010 verlängert. "Wir wissen, was 'Paddy' kann. Er hat derzeit eine miese Phase. Aber er wird daraus gestärkt hervorgehen", sagte Teamchef Holger Stanislawski am Montag. Beim 5:0-Erfolg am Sonntag gegen den Aufstiegsaspiranten SC Freiburg hatte Stanislawski Borger auf die Bank gesetzt und Benedikt Pliquett zu seinem Zweitliga-Debüt verholfen.