Olympische Spiele: Grüne rufen zu Boykott auf

Die Wandsbeker Grünen rufen zum Boykott der Olympischen Spiele in Peking auf. Die Mitgliederversammlung der GAL Wandsbek tritt nicht nur für einen Boykott durch Sportler und Besucher ein, sondern fordert auch zum Verzicht darauf, die Spiele am Fernseher zu verfolgen, auf. "Olympia zu boykottieren ist eine einmalige Gelegenheit, entschieden, öffentlich und wirkungsvoll für die Menschenrechte einzutreten", sagte Elisabeth Göhring, die Initiatorin des Beschlusses.