Arbeitslosigkeit in Hamburg gegenüber Vorjahr deutlich gesunken

Die Zahl der Arbeitslosen in Hamburg ist im März im Vergleich zum Vorjahr um rund 13 Prozent zurückgegangen. Insgesamt waren in der Hansestadt 74 748 Menschen ohne Job. Das sind knapp 2000 oder 2,6 Prozent weniger als im Februar dieses Jahres, wie die Agentur für Arbeit am Dienstag in Hamburg mitteilte. „Die Nachfrage der Unternehmen nach Arbeitskräften hält unvermindert an“, sagte Agenturchef Wolf-Dieter Schmidtke-Glamann. Die Arbeitslosenquote ging um 0,2 Punkte zurück und liegt jetzt bei 8,4 Prozent (Vorjahr: 9,8 Prozent).