Jenfeld: Unbekannte schossen durch Fenster

Drei unbekannte Männer haben an der Schöneberger Straße (Jenfeld) mit einer Waffe in das Fenster einer Wohnung geschossen. Hintergrund ist ein Streit zwischen einer Prostituierten (18) und einem Freier. Nachbarn hatten am späten Sonntagabend mehrere Schüsse gehört und die Männer gesehen. Sie riefen die Polizei. Eine Kugel traf die Wohnung eines 23-Jährigen im ersten Stock des Hauses. Er ist der Freund der 18-Jährigen. Verletzt wurde niemand. Die Polizei fahndete mit mehreren Streifenwagenbesatzungen - erfolglos.