Flugzeug-Kabinenmesse Aircraft Interiors in Hamburg eröffnet

Mit Präsentationen neuer Flugzeugausstattung von der Economy-Klasse bis zum Luxusjet hat heute die weltgrösste Fachmesse Aircraft Interiors in Hamburg begonnen. „Wir sind jetzt im ersten Jahr nach dem kommerziellen Start des Airbus A380 und die Zufriedenheit der Passagiere ist groß“, sagte Airbus-Kabinenexperte Rainer von Borstel. Eine der größten Herausforderungen auch für die Kabinenentwicklung ist inzwischen der Umweltschutz. „Hier geht es vor allem auch um Kraftstoffersparnis“, sagte Boeing-Manager Klaus Brauer. Dies soll zum Beispiel durch leichtere Materialien für Sitze und Küchen möglich werden.