Susanne Wiedemann trainiert deutsche Rugby-Frauen

Ex-Nationalspielerin Susanne Wiedemann vom FC St. Pauli trainiert zukünftig die deutsche Frauen-Nationalmannschaft im Siebener-Rugby. Die 38-Jährige tritt die Nachfolge von Volker Himmer (Hannover) an, der nach einer schweren Knieoperation nicht mehr für dieses Amt zur Verfügung steht. Die Sportwissenschaftlerin, die als Trainerin mit dem FC St. Pauli die Frauen-Bundesliga anführt, soll das Nationalteam auf die Europameisterschaft am 14./15. Juni im französischen Limoges vorbereiten.