Ab Montag schwarz-grüne Koalitionsverhandlungen

CDU und Grüne (GAL) in Hamburg beginnen am Montag mit ihren Koalitionsverhandlungen zur Bildung eines ersten schwarz- grünen Regierungsbündnisses auf Landesebene. Für diesen Tag haben sich die Parteien nach CDU-Angaben vom Donnerstag die Themen Haushalt/Finanzen sowie Kultur und Sport vorgenommen. Am Dienstag wollen sich CDU und Grüne erneut treffen, um über die Wirtschaft, den Hafen, den Verkehr und die Umwelt zu verhandeln. Die Teams um Bürgermeister Ole von Beust (CDU), CDU-Chef Michael Freytag, die Grünen-Vorsitzende Anja Hajduk und Grünen-Fraktionschefin Christa Goetsch haben bis zum 4. April sieben Verhandlungsrunden terminiert.