Umfrage: Mehrheit der Deutschen gegen Kraftwerk Moorburg

Hamburgs Grüne sollen nach Ansicht von 53 Prozent der Deutschen bei den Koalitionsverhandlungen mit der CDU an ihrem Nein zum Steinkohlekraftwerk Moorburg festhalten. Sie sollten das Kraftwerk auch dann ablehnen, wenn dies das erste schwarz-grüne Regierungsbündnis auf Landesebene platzen ließe, heißt es in einer heute veröffentlichten Forsa-Umfrage im Auftrag des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND). 39 Prozent seien der Meinung, die Grünen sollten im Zweifel nachgeben. Generell wollten 68 Prozent der Deutschen keine neuen Kohlekraftwerke. Forsa befragte laut BUND am 10. und 11. März insgesamt 1005 Bundesbürger.