GAL entscheidet über Sondierungsgespräche mit der CDU

Hamburgs Grünen-Basis entscheidet heute (Donnerstag) auf einer Mitgliederversammlung, ob die Partei- und Fraktionsspitze mit der CDU in Sondierungsgespräche über eine mögliche Regierungskoalition treten soll. Beobachter rechnen damit, dass die Partei Gespräche zulassen, sich aber eine Entscheidung über alle weiteren Schritte wie Koalitionsverhandlungen vorbehalten wird. Die CDU unter Ole von Beust hat die Grünen für Mittwoch zu einem ersten Gespräch eingeladen. Bereits am Dienstag will Beust mit der SPD sprechen. Die CDU hat bei der Bürgerschaftswahl ihre absolute Mehrheit verloren ist deshalb nun auf einen Partner angewiesen.