Pofalla: CDU stützt Beust bei Schwarz-Grün

CDU-Generalsekretär Ronald Pofalla hat Hamburgs Bürgermeister Ole von Beust (CDU) Unterstützung der Bundespartei bei der Bildung einer schwarz-grünen Koalition in der Hansestadt zugesichert. „Große Koalitionen im Bund, aber auch in den Ländern müssen die Ausnahme bleiben“, sagte Pofalla am Montag nach der Hamburg-Wahl im ZDF-“Morgenmagazin“. Hinzu komme, dass die Sozialdemokraten in Hamburg im Gegensatz zu den Grünen „rückwärtsgewandt“ seien. Im Falle eines schwarz-grünen Bündnisses erwarte er jedoch von den Grünen Bewegung bei Streitpunkten, betonte Pofalla. So sehe er bei der von der CDU geforderten und von den Grünen abgelehnten Elbvertiefung wenig Möglichkeiten zu einem Entgegenkommen der Christdemokraten.