Asklepios-Rückkehrer: Ver.di wirft Senat Wortbruch vor

Bislang habe der Senat den 2400 Rückkehrern der Asklepios-Kliniken und von pflegen & wohnen lediglich 150 städtische Arbeitsplätze angeboten, sagte Ver.di-Landeschef Wolfgang Rose am Montag in Hamburg. Damit habe der Senat sein Versprechen gebrochen, für die rückkehrwilligen Mitarbeiter zu sorgen. „Das ist eine unverantwortliche Sozialpolitik“, meinte Rose. Er forderte ein Stopp der Privatisierung, die nur „Strohfeuereffekte“ im Haushalt bewirke.