Edeka steuert mit neuer Vorstandsriege weiter auf Wachstumskurs

Die milliardenschwere Lebensmittelkette Edeka steuert mit einer neuen Vorstandsriege weiter auf Wachstumskurs. Der Einzelhandelsumsatz in Deutschland legte 2007 um 4,5 Prozent auf 31 Milliarden Euro zu und soll auch in diesem Jahr zulegen. Das berichtete der Vorstandsvorsitzende der Edeka AG, Alfons Frenk, am Montagabend in Hamburg. Er scheidet nach fünf Jahren an der Firmenspitze aus persönlichen Gründen Ende April aus. „Meine familiäre Situation ist nicht mehr mit einem Engagement im Top- Management vereinbar“, sagte Frenk. Sein Nachfolger wird Finanzvorstand Markus Mosa, der mit zwei neuen Kollegen Edeka führt.