Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft

Der Kampfmittelräumdienst hat am Montag in Finkenwerder eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft. Die 500 Pfund schwere Bombe wurde nach Angaben der Feuerwehr bei Baggerarbeiten entdeckt. Aus Sicherheitsgründen entschloss man sich, den Zünder am Ort zur Explosion zu bringen. Sicherheitshalber wurde das Gebiet in einem Radius von 250 Metern um die Fundstelle geräumt, rund 30 Personen mussten vorübergehend ihre Wohnungen verlassen.