Ortsschilder künftig auch auf Platt "Hamborg seggt Tschüs"

Hamburg will seine Gäste künftig auf seinen Ortsschildern auch auf Platt begrüßen und verabschieden. Die Bürgerschaft forderte den Senat nach einer auf Platt gehaltenen Debatte einstimmig auf, zu schauen, "wat an de groten roden Schiller mit "Freie und Hansestadt Hamburg" un dat Stadtwappen dorop ünnen en Iütt Schild mit "Hamborg seggt Goden Dag" un op de anner Sied "Hamborg seggt Tschüs" anbummelt warrn kann". Zudem sollen die Stadtteilschilder zweisprachig beschriftet werden - etwa Moorwerder/Moorwarder - "wenn de Lüüd dat dor so wüllt un ook betolt un ook de Regionolutschuss/de Bezirksversammlung nix dorgegen hett".