Brand in abgeschaltetem Atomkraftwerk Krümmel

Im abgeschalteten Atomkraftwerk Krümmel ist nach Angaben der schleswig-holsteinischen Landesregierung heute ein Feuer ausgebrochen. „Um kurz nach 8 Uhr schlug ein Rauchmelder in einem Technikraum Alarm“, sagte ein Sprecher des Sozialministeriums in Kiel. „Die Werksfeuerwehr hat den Brand gelöscht. Um kurz nach 9 war alles vorbei.“ Nach jetzigem Stand habe es keine Verletzten gegeben. Offen sei, ob es sich um ein offenes Feuer oder einen Schwelbrand gehandelt habe.